THEMENBILD:  FOTOTERMIN POLIZEIAUSBILDUNG / EINSATZTRAINING / HANDSCHELLEN

Symbolbild

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
08/12/2021

Betrunkener ruft "Sieg Heil" und bedroht Mutter mit dem Umbringen

Der Verdächtige hatte eine zerbrochene Glasflasche in der Hand. Er dürfte Polizistinnen mit sexueller Gewalt gedroht haben.

Weil ein Mann bei einer Bushaltestelle in Wien-Döbling randaliert haben soll, wurde am Mittwochvormittag die Polizei alarmiert. Als die Beamten des Stadtpolizeikommandos Döbling in der Krottenbachstraße eintrafen, wurden sie sofort auf den offensichtlich stark alkoholisierten Mann aufmerksam.

Laut einer Aussendung der Polizei bedrohte der 37-Jährige seine ebenfalls anwesende Mutter und Passanten mit dem Umbringen. Als die Beamten sich dem Verdächtigen näherten, zerbrach dieser eine Bierflasche und drohte auch den Polizisten lautstark, sie umzubringen.

Die Beamten des Stadtpolizeikommandos Döbling forderten den Mann auf, die Flasche fallen zu lassen. Andernfalls würden sie Pfefferspray einsetzen. Der 37-Jährige ließ die Flasche daraufhin fallen und ging auf die Polizisten zu.

Vergewaltigungsdrohung

Einsichtig zeigte er sich aber dennoch nicht. So soll er die Polizisten weiterhin mit dem Umbringen und die Beamtinnen mit sexueller Gewalt bedroht haben. Der Mann wurde schließlich von der Exekutive überwältigt und festgenommen.

Nach seiner Festnahme tobte der Tatverdächtige weiter und schrie „Sieg Heil“. Gegen den Mann wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot wegen der Drohung gegen seine Mutter ausgesprochen.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.