Gastronomie am Donaukanal

© Kurier / Jeff Mangione

Chronik Wien
06/14/2020

Betrunkener Mann aus Donaukanal gerettet

Der Mann war nackt und stark unterkühlt.

Passanten alarmierten in der Nacht auf Sonntag die Polizei, nachdem sie einen nackten im Donaukanal beim Franz-Josefs-Kai in der Inneren Stadt schwimmenden Mann wahrgenommen hatten. Der 32-jährige Mann konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr an Land ziehen.

Insgesamt drei Streifen der Polizei bildeten eine Menschenkette, wodurch der Mann schließlich aus dem Wasser gezogen werden konnte. Er war unterkühlt und sichtlich stark alkoholisiert, er wurde in eine Rettungsdecke gehüllt.

Ein Polizist wurde bei dem Rettungseinsatz verletzt, er erlitt Schnittverletzungen durch Glasscherben, die am Boden lagen. Der Rettungsdienst übernahm die weitere ärztliche Versorgung des Mannes.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.