Chronik | Wien
09.03.2018

Am Wochenende kommen erste Frühlingsgefühle auf

Das Thermometer klettert am Wochenende auf bis zu 20 Grad – aber nicht in Wien.

Für die kommenden Tage ist frühlingshaftes Wetter angesagt, am Sonntag werden im Raum Salzburg sogar Temperaturen bis zu 20 Grad Celsius erwartet. Bis Dienstag sollte es aber auch in Wien täglich Höchstwerte von 15 Grad oder darüber geben. "Es erwarten uns am Wochenende die wärmsten Tage seit 2. November – da hatte es 16,6 Grad. Seither ging es bergab", sagt Florian Pfurtscheller vom Wetterdienst Ubimet.

"In Wien werden sich die 20 Grad noch nicht ganz ausgehen. Am Samstag wird es ähnlich wie heute, Freitag. Ein paar Wolkenfelder ziehen noch durch, zwischendurch kommt die Sonne, nur schwacher Wind weht. Die Temperaturen erreichen bis zu 14 Grad", fährt Pfurtscheller fort. Der Sonntag beginnt noch mit Hochnebel, der aber vom lebhaften Südostwind vertrieben wird; am Nachmittag soll dann die Sonne kräftig scheinen. "Die Temperaturen werden auf bis zu 17 Grad steigen", sagt Pfurtscheller.

>> Zum Wetter auf Kurier.at

Für Montag sieht es derzeit verregnet aus, es dürfte aber mild bleiben. "Im weiteren Wochenverlauf wird es relativ unsicher, auf stabiles, sonniges Frühlingswetter muss man noch warten", sagt der Wetterexperte weiter. Daher wird es auch mit blühenden Bäumen noch eine Weile dauern. Dafür sind mehrere Tage über 20 Grad erforderlich. "Anfang April wird es vermutlich so weit sein", meint Pfurtscheller. Haselsträucher beispielsweise blühen aber jetzt schon.

Monat der Extreme

Der März ist übrigens ein Monat der Extreme. So liegt der absolute Negativrekord für den Monat März bei minus 27,5 Grad in Aigen (Ennstal) und in Galtür (Tirol). Auf plus 27,5 Grad kletterte das Thermometer am 31. März 1977 in Gumpoldskirchen.

Für das kommende frühlingshafte Wochenende bieten sich auf jeden Fall Ausflüge ins Freie an – so hat etwa der Kletterpark Kahlenberg bereits von Freitag bis Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Auch die Eissaison wurde von den Ketten Veganista und Eisgreissler bereits für eröffnet erklärt. Tichy sperrt übrigens erst am 17. März auf.