© Kurier/schaffer hans peter

A22
04/28/2016

Die nächste Staufalle für Autofahrer

Ab Samstag wird es wegen neuer Sperren für die Autofahrer noch mühsamer.

von Josef Gebhard

Auf die Autofahrer kommen schwierige Wochen zu: Ab Samstag, 22 Uhr, werden bis voraussichtlich 30. Mai zwei weitere Auf- und Abfahrtsrampen in Richtung Stockerau auf der Donauuferautobahn (A22) gesperrt. Betroffen sind die Auffahrt von der Reichsbrücke und die Abfahrt Vienna International Center/Donaucity.

Umgeleitet wird der Verkehr in Fahrtrichtung Stockerau über die Schüttaustraße, die Wagramer Straße, den Kreisverkehr beim Tech-Gate, die Carl-Auböck-Promenade und die Donau-City-Straße. "Sollten Sie im genannten Zeitraum in Fahrtrichtung Kaisermühlen unterwegs sein, werden Sie über die Brigittenauer Brücke, den Handelskai und die Reichsbrücke umgeleitet", heißt es beim ARBÖ.

"Wir sanieren in dieser Zeit die Fahrbahn und die extrem angegriffenen Tunnelwände", sagt Gernot Brandtner von der Asfinag.

Zusätzlich wird am kommenden Wochenende auch die Spurführung auf der A22 in Fahrtrichtung Tangente umgestellt. Die A22-Auffahrt auf die Südosttangente wird zu diesem Zweck in der Nacht auf Sonntag rund vier Stunden gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer müssen in dieser Zeit über den Knoten Kaisermühlen ausweichen. Das von der Asfinag eigens entworfene Farbkonzept (A23 Richtung Süden ist orange, A23 Richtung Norden ist türkis beschildert) bleibt unverändert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.