Chronik | Wien
23.11.2017

74-Jährige bei Verkehrsunfall in Floridsdorf schwer verletzt

Eingeklemmte Frau musste von Berufsfeuerwehr geborgen werden.

Bei einem Verkehrsunfall in Wien-Floridsdorf ist eine 74-jährige Frau Donnerstagmittag in ihrem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt worden. Die Berufsfeuerwehr barg sie und übergab sie der Berufsrettung. Diese brachte das Unfallopfer mit Verletzungen im Bauchbereich in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht.

In der Angyalfjöldstraße stießen gegen 12.30 Uhr zwei Pkw zusammen. Ein Auto war dem anderen in die Beifahrerseite gekracht, wo die 74-Jährige saß. Die Feuerwehr öffnete die Tür auf der Seite mit hydraulischem Werkzeug und zog die Frau aus dem Wagen. Ihr 79-jähriger Mann hatte das Auto gelenkt. Er kam mit leichten Verletzungen davon. Der Lenker des anderen Pkw wurde nicht verletzt.