© KURIER/Vogel

Chronik Wien
02/27/2015

29-Jähriger bei Unfall mit Bim verletzt

Fahrbetrieb der Linien 6 und 71 teilweise eingestellt.

Weil er die Garnitur einer Wiener Straßenbahn übersehen hatte, ist ein 29-Jähriger von der Bim erfasst und mittelschwer verletzt worden. Das berichtete die Berufsrettung Freitagabend. Aufgrund des Rettungseinsatzes auf der Simmeringer Hauptstraße musste der Fahrbetrieb der Linien 6 und 71 teilweise eingestellt werden.

Laut Wiener Linien fuhren die beiden Linien für eine halbe Stunde nur zwischen Burggasse/Stadthalle und Grillgasse sowie zwischen Fickeystraße und Kaiserebersdorf bzw. Zentralfriedhof.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.