ARCHIVBILD/THEMENBILD: POLIZEIKONTROLLE / FAHRZEUGKONTROLLE / ALKOHOLTEST / OSTERN

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Chronik Wien
05/28/2020

2,12 Promille: Alkoholisierte Autofahrerin schlug Polizisten

Am Mittwochabend hielten Polizisten in Wien-Favoriten eine aggressive 26-Jährige auf.

Bei einer Verkehrskontrolle in der Laxenburgerstraße in Wien-Favoriten hielten Polizisten am Mittwochabend eine alkoholisierte Lenkerin mit 2,12 Promille an. Laut Polizei dürfte die 26-Jährige auch auf Drogen gewesen sein, verweigerte aber die Untersuchung bei einem Amtsarzt. Außerdem soll sie keinen Führerschein haben. 

Während der Amtshandlung wurde die Frau laut Polizei immer aggressiver, weshalb sie die Polizisten festnehmen wollten. Die Österreicherin versuchte jedoch zuerst zu flüchten, was ihr aber nicht gelang. Dann soll sie mit ihrem Ellenbogen einem Beamten ins Gesicht geschlagen haben. Der Polizist wurde verletzt - ihm wurden zwei Zähne abgebrochen. Er konnte seinen Dienst nicht fortsetzen.

Schließlich nahmen die Polizisten die Frau fest. Sie wurde wegen diverser Verkehrsdelikte angezeigt, aber auch wegen Körperverletzung und Widerstandes gegen die Staatsgewalt. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.