Paris Games Week (PGW) trade fair for video games in Paris

© REUTERS / BENOIT TESSIER

Chronik Wien
06/19/2020

21-Jähriger wollte zwei Mal Xbox-Zubehör im gleichen Elektrogeschäft stehlen

Der Mann wurde in zwei Tagen zwei Mal festgenommen.

Ein 21-jähriger Österreich steht laut Polizei im Verdacht am Mittwoch ein Elektrogeschäft in dem Einkaufszentrum "The Mall" in Wien-Landstraße ausgeraubt zu haben. Scheinbar wollte er Xbox-Zubehör im Wert von 500 Euro stehlen. Der Mann wurde festgenommen und nach der Einvernahme durch die Polizei am Donnerstag auf freiem Fuß angezeigt.

Aber bereits am selben Tag soll sich der Beschuldigte erneut zu dem Elektrogeschäft begeben haben und versuchte laut den Angestellten erneut, mit den gleichen, unbezahlten Waren das Geschäft zu verlassen.

Erneute Festnahme

Wieder habe der Mann heftigen Widerstand geleistet, konnte jedoch bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Auch den Beamten gegenüber verhielt sich der Mann aggressiv. Es erfolgte die erneute Festnahme.

Mehrere Anwesenden filmten die Festnahme, auch versuchten Passanten, die Amtshandlung zu behindern. Der Manager des Elektrogeschäfts schritt ein und bat die Anwesenden, die Räumlichkeiten zu verlassen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.