Chronik | Welt
20.08.2017

Schweiz: Drei Tote bei Absturz eines Kleinflugzeugs

Die Piper war auf einer Bergwiese in den Schweizer Alpen abgestürzt.

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs auf einer Bergwiese im Schweizer Kanton Wallis sind am Sonntag drei Personen ums Leben gekommen. Der Unfall, dessen Ursache noch ungeklärt war, ereignete sich gegen 13 Uhr. Am Rettungseinsatz waren drei Helikopter der Air Glaciers sowie Angehörige der Feuerwehr, der Polizei und medizinische Rettungskräfte beteiligt.

Laut der Flugsicherung Skyguide handelt es sich beim Flugzeug um eine Piper 28. Sie bietet bis zu fünf Personen Platz.