Einsatzkräfte vor der Schule in Perm

© REUTERS/MAKSIM KIMERLING

Russland
01/15/2018

Russland: Mehrere Verletzte bei Angriff auf Schule

Der Hintergrund der Tat ist noch unklar.

Maskierte Angreifer haben in einer Schule der russischen Stadt Perm zahlreiche Menschen mit Messerstichen verletzt. In russischen Medien war am Montag unterschiedlich von neun oder elf Verletzten die Rede. Eine Lehrerin sei schwer verletzt worden, die anderen Betroffenen seien Schüler.

Zwei Angreifer sind festgenommen worden, teilten die Sicherheitsbehörden der Stadt mit, die etwa 1100 Kilometer nordöstlich von Moskau liegt. Angaben zum Hintergrund der Attacke gab es zunächst nicht. In örtlichen Medienberichten war teils von einem Streit unter Schülern, teils von Angreifern von außen die Rede.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.