Olympian Oscar Pistorius stands following his bail hearing in Pretoria, South Africa, Tuesday, Feb. 19, 2013. Pistorius fired into the door of a small bathroom where his girlfriend was cowering after a shouting match on Valentine's Day, hitting her three times, a South African prosecutor said Tuesday as he charged the sports icon with premeditated murder. The magistrate ruled that Pistorius faces the harshest bail requirements available in South African law. He did not elaborate before a break was called in the session. (AP Photo)

© Deleted - 257574

Kaution gelockert
03/28/2013

Pistorius darf wieder ins Ausland

Das Gericht lockerte nach der Mordanklage die Kautionsauflagen für den Sportler - er darf zu Wettbewerben reisen.

Ein südafrikanischer Richter hat am Donnerstag die Kautionsauflagen des mordverdächtigen Paralympics-Star Oscar Pistorius gelockert. Demnach darf der 26-Jährige ab sofort in Absprache mit den Behörden ins Ausland reisen, um dort an Wettbewerben teilzunehmen. Jedoch muss Pistorius jede Reise eine Woche vor Antritt anmelden und eine genaue Reiseroute einreichen. Nach seiner Rückkehr muss er zudem seinen Pass wieder abgeben.

Gegen Kaution entlassen

Der beidseitig beinamputierte Sportler war am 22. Februar gegen eine Kaution von einer Million Rand (84 000 Euro) aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Er hatte am 14. Februar seine Freundin Reeva Steenkamp (29) erschossen. Seinen Angaben zufolge dachte er, es sei ein Einbrecher im Haus. Seither lebt er im Haus seines Onkels in Pretoria - gegen ihn wurde Mordanklage erhoben.

Die Anwälte des behinderten Profisportler hatten schon vor Wochen angekündigt, die Aufhebung zumindest eines Teils der strengen Auflagen erreichen zu wollen. Dazu gehörten neben der Beschränkung seiner Reisemöglichkeiten auch das Verbot, in sein Haus zurückzukehren sowie Alkoholtests und eine regelmäßige Meldepflicht bei den Behörden. Richter Bert Bam hob auch die anderen Beschränkungen auf und erklärte, es habe für das zuvor zuständige Gericht "keinen Grund" gegeben, solch strikte Auflagen zu bestimmen.

BRITAIN LONDON 2012 PARALYMPIC GAMES

FILE BRITAIN LONDON PISTORIOUS

London Paralympics Athletics

Pistorius wird auch "Blade Runner" genannt

BRITAIN LONDON 2012 PARALYMPIC GAMES

Oscar Pistorius of South Africa comes out of the starting blocks during his mens 400 metres heat at the IAAF World Championships in Daegu.

Paralympic and Olympic runner Pistorius of South A

YEARENDER 2012 AUGUST

South Africa's Pistorius celebrates with gold meda

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.