.

© APA/AFP/Australian Broadcasting CorpÕs F/AUSTRALIAN BROADCASTING CORPS FO

Videos aufgetaucht
07/26/2016

Folter in australischem Jugendgefängnis

Die Bilder erinnern an die Misshandlung von Häftlingen in Guantanamo, die australische Regierung kündigte eine Untersuchung an.

Die Insassen eines Jugendgefängnisses im Norden Australiens sind in den vergangenen zwei Jahren offenbar über Wochen schwerst misshandelt worden. Der TV-Sender ABC veröffentlichte Videos, die zeigen sollen, wie Häftlinge nackt ausgezogen, mit Tränengas beschossen und wochenlang in Einzelhaft festgehalten werden. Die australische Regierung kündigte am Dienstag eine rasche Untersuchung der Vorwürfe an. Aufgedeckt wurden die Gräueltaten von der investigativen Plattform Four Corners, auf deren Website gibt es auch den kompletten Film zu den Vorfällen zu sehen.

https://images.kurier.at/46-83057348.jpg/211.935.380
APA/AFP/Australian Broadcasting CorpÕs F/AUSTRALIAN BROADCASTING CORPS FO
AUSTRALIA-CRIME-CHILDREN-DETENTION-PRISONERS
This frame grab from Australian Broadcasting Corporation's (ABC) Four Corners program broadcast in Australia on July 25, 2016 and released on July 26, 2016 shows a teenage boy sitting in a cell at a youth detention centre in the Northern Territory city of Darwin. The Australian government ordered an inquiry on July 26 after graphic evidence emerged of prison guards assaulting teenage boys, with one shown hooded and shackled in scenes likened to Guantanamo Bay. / AFP PHOTO / Australian Broadcasting CorpÕs Four Corners / Australian Broadcasting CorpÕs Four Corners / -----EDITORS NOTE --- RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / Australian Broadcasting CorpÕs Four Corners" - NO MARKETING - NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS - NO ARCHIVES

Ein Video aus dem Gefängnis im Verwaltungsgebiet Northern Territory zeigt einen 17-Jährigen, der mit einem Sack über dem Kopf an einen Sessel gefesselt und zwei Stunden alleine gelassen wird. Australiens Premierminister Malcolm Turnbull äußerte sich "geschockt und entsetzt" über die Enthüllungen. Eine Untersuchungskommission werde nun untersuchen, was genau geschehen sei und wie die Taten so lange unentdeckt geblieben seien.

https://images.kurier.at/46-83057349.jpg/211.935.383
APA/AFP/Australian Broadcasting CorpÕs F/AUSTRALIAN BROADCASTING CORPS FO
AUSTRALIA-CRIME-CHILDREN-DETENTION-PRISONERS
This frame grab from Australian Broadcasting Corporation's (ABC) Four Corners program broadcast in Australia on July 25, 2016 and released on July 26, 2016 shows a teenage boy (top) allegedly being kicked by a prison guard at a youth detention centre in the Northern Territory city of Darwin. The Australian government ordered an inquiry on July 26 after graphic evidence emerged of prison guards assaulting teenage boys, with one shown hooded and shackled in scenes likened to Guantanamo Bay. / AFP PHOTO / Australian Broadcasting CorpÕs Four Corners / Australian Broadcasting CorpÕs Four Corners / -----EDITORS NOTE --- RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / Australian Broadcasting CorpÕs Four Corners" - NO MARKETING - NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS - NO ARCHIVES EDITORS NOTE: Blurring of faces is from source /
Der Vorsitzende der regionalen Anwaltskammer, John Lawrence, sagte ABC, die Szenen der gefesselten Jugendlichen erinnerten an die Folter von Insassen des US-Gefangenenlagers Guantanamo. Viele der mutmaßlichen Opfer sind dem TV-Bericht zufolge australische Ureinwohner. Mehr als zwei Drittel der Häftlinge im Northern Territory sind Aborigines.

Ein Tränengas-Zwischenfall aus dem Jahr 2014 im Don Dale Centre bei Darwin im äußersten Norden des Landes wurde bereits einmal untersucht.

https://images.kurier.at/46-83057325.jpg/211.935.373
APA/AFP/Australian Broadcasting CorpÕs F/AUSTRALIAN BROADCASTING CORPS FO
AUSTRALIA-CRIME-CHILDREN-DETENTION-PRISONERS
This frame grab from Australian Broadcasting Corporation's (ABC) Four Corners program broadcast in Australia on July 25, 2016 and released on July 26, 2016 shows a teenage boy (R) allegedly being pushed by prison guards at a youth detention centre in the Northern Territory city of Darwin. The Australian government ordered an inquiry on July 26 after graphic evidence emerged of prison guards assaulting teenage boys, with one shown hooded and shackled in scenes likened to Guantanamo Bay. / AFP PHOTO / Australian Broadcasting CorpÕs Four Corners / Australian Broadcasting CorpÕs Four Corners / -----EDITORS NOTE --- RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT "AFP PHOTO / Australian Broadcasting CorpÕs Four Corners" - NO MARKETING - NO ADVERTISING CAMPAIGNS - DISTRIBUTED AS A SERVICE TO CLIENTS - NO ARCHIVES EDITORS NOTE: Blurring of faces is from source /
Die Behörden behaupteten aber, die Gefangenen hätten randaliert und der Einsatz sei nicht exzessiv gewesen. Der Sender zeigte nun Videoaufnahmen aus Überwachungskameras, die das widerlegten.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.