Frankreich

Acht Jahre nach Selbstmord Leiche gefunden

Grausiger Fund bei Paris: Acht Jahre hing die Leiche eines Mannes in einer Wohnung.

10/24/2013, 05:16 AM

Grausiger Fund in einer Wohnung bei Paris: Acht Jahre lang hing die Leiche eines Mannes in einem Apartment bei Paris. Gefunden wurde der mumifizierte Leichnam von dem neuen Besitzer der Wohnung, wie aus Polizei- und Justizkreisen am Mittwoch verlautete. Die Immobilie in Bussy-Saint-Georges war nach ausbleibenden Ratenzahlungen zwangsversteigert worden. Offenbar beging der Alteigent├╝mer Selbstmord.

Ein letztes Lebenszeichen vom dem etwa 40-j├Ąhrigen Mann mit kambodschanischen Wurzeln stammt aus dem Jahr 2005. Damals hatte er sich gegen seine K├╝ndigung gewehrt. Bereits Jahre zuvor hatte er mit seiner Familie gebrochen. Nachbarn glaubten, er sei nach Kambodscha zur├╝ckgekehrt. Der neue Eigent├╝mer stie├č auf die Leiche, als er die Wohnung besichtigen wollte. Aus Polizeikreisen hie├č es, die "Leiche war in makellosem Zustand, wie die Wohnung". Unklar war, weshalb sie in all den Jahren nicht verweste.

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat