Chronik | Welt
19.09.2017

Bayern: 20 Verletzte bei Kollision von Zug mit Lastwagen

18 Menschen wurden leicht verletzt, zwei "mittelschwer". Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Bei einer Kollision eines Zugs mit dem Anhänger eines Lkw sind im bayerischen Schongau am Dienstag mindestens 20 Menschen überwiegend leicht verletzt worden. Ein mit etwa 80 Menschen besetzter Zug fuhr auf den Anhänger auf, der auf dem Bahnübergang stand, wie ein Sprecher der Polizei in Rosenheim sagte. 18 Menschen wurden leicht verletzt, zwei "mittelschwer". Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.