Dutch cargo ship adrift off Norway after dramatic evacuation in North Sea

© JRCC SOUTH-NORWAY via REUTERS / JRCC SOUTH-NORWAY

Chronik Welt
04/07/2021

Spektakuläre Rettungsmission auf einem Frachtschiff in Norwegen

Die Eemslift Hendrika wurde im Sturm unkontrollierbar. In Videos sieht man die Rettung der Besatzung. Droht jetzt eine Ölkatastrophe?

Die Eemslift Hendrika sollte kleinere Boote von Bremerhaven in Deutschland nach Kolvereid in Norwegen befördern. Am Montag setzte die Crew einen Notruf ab. Das riesige Schiff hatte in einem Sturm eine schwere Schlagseite bekommen. Teile der Fracht waren ins Meer gefallen.

Aufnahmen der norwegischen Behörden zeigten die Rettungsaktion mit dem Hubschrauber und ein Besatzungsmitglied mit Rettungsweste, das sich vom Heck des Schiffes in die raue See fallen lässt.

Drei weitere Crewmitglieder sprangen vom Heck, die restlichen acht wurden vom Deck geflogen. Alle zwölf Besatzungsmitglieder konnten bei der Aktion gerettet werden.

Die Eemslift Hendrika erlitt einen Motorschaden und driftete in Richtung der norwegischen Küste nahe der Hafenstadt Alesund. Zumindest eines der Boote, die es an Deck trug, ist ins Meer gefallen. Das verminderte die Schlagseite, wie der Guardian berichtet, von rund 40-50 Grad auf 30 Grad.

Spezialistenteams versuchen nun zu verhindern, dass das Frachtschiff sinkt und vor Norwegens Küste Öl verliert. Der Wind ist günstig und soll das Schiff auf einen Kurs parallel zum Ufer treiben lassen, die Bergungsleute erhoffen sich dadurch mehr Zeit, sagte Hans Petter Mortensholm von der norwegischen Küstenverwaltung gegenüber Reuters.

Bei Vesselfinder oder Marinetraffic kann man die Position des Schiffes mitverfolgen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.