Symbolbild

© APA/AFP/KAMIL KRZACZYNSKI

Chronik Welt
05/30/2021

Schüsse in Florida: Zwei Tote, 20 Verletzte

Die Verdächtigen sollen nach Mitternacht in einem weißen Geländewagen zu dem Club in einem Stadtteil Miamis gekommen sein.

Drei Unbekannte haben vor einem Nachtklub im südöstlichen US-Bundesstaat Florida willkürlich auf Gäste geschossen. Zwei Menschen starben an Ort und Stelle, mindestens 20 weitere wurden verletzt und zur Behandlung ins Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei in Miami-Dade am Sonntag erklärte.

Die Verdächtigen seien nach Mitternacht in einem weißen Geländewagen zu dem Club in einem Stadtteil Miamis gekommen. Sie stiegen aus und "begannen willkürlich in die Menge zu schießen", hieß es. Anschließend seien die Täter geflohen. Polizeichef Alfredo Ramirez versprach über Twitter, die "kaltblütigen Mörder" würden zur Rechenschaft gezogen werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.