Symbolbild

© EPA/NARONG SANGNAK

Chronik Welt

Schock im Schlafzimmer: Riesige Pythons stürzten durch Zimmerdecke

Eine malaysische Familie staunte nicht schlecht, als sie die Ursache für einen Riss in der Zwischendecke ihres Hauses entdeckte.

02/14/2023, 03:44 PM

Es begann mit eigenartigen Geräuschen in der Nacht, dann brachen Teile der Zwischendecke ein und offenbarten den Schwanz einer Schlange - und am Ende fielen zwei riesige Pythons in das Schlafzimmer einer Familie im malayischen Bentong.

Herbei gerufene Feuerwehrkräfte hatten laut Malaysia Gazette versucht, die Tiere mit einer Schlinge aus der Zwischendecke zu befreien, wobei diese einstürzte.

Das Video der Aktion am vergangenen Sonntag ging in sozialen Medien schnell viral. 

Paarungsakt?

Warum sich die beiden Pythons in der Zwischendecke verkrochen hatten, ist nicht bekannt - da sich diese Schlangenart allerdings im Februar und März paart, könnte es sich um ein "Rendezvous" gehandelt haben. Auf jeden Fall hielt die Zwischendecke dem Gewicht der beiden nicht stand: Medien zufolge war die größere der beiden Schlangen fünf Meter lang und 32 Kilogramm schwer, die kleinere wog bei einer Länge von vier Metern 25 Kilogramm. 

Einer Python gelang die Flucht in ein Nachbarhaus, sie konnte dann aber auch eingefangen werden. Beide Tiere wurden am Ende in einer sicheren Umgebung wieder ausgesetzt.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Schock im Schlafzimmer: Riesige Pythons stürzten durch Zimmerdecke | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat