Mehrere Abschnitte des Po sind komplett ausgetrocknet

© APA/AFP/ANDREA PATTARO

Chronik Welt
07/10/2022

Dürre ohne Ende: Lokalaugenschein in Italien

Eine Fahrt durch die norditalienische Reisgegend Lomellina, die besonders unter der Trockenheit leidet. Die Landwirte sind verzweifelt – und rufen Rom zum Handeln auf.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare