© Gerhard Deutsch

Ferienbeginn
06/27/2014

Zeugnisse für 465.000 Schüler

13.000 von ihnen müssen zu Nachprüfungen antreten.

So wie diese vier Schülerinnen und Schüler aus Wien-Ottakring sind am Freitag rund 465.000 Schüler in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland nach der Zeugnisverteilung in die neunwöchigen Sommerferien gestartet. Das Unterrichtsjahr endet aber nicht nur hierzulande: Auch in einigen Schweizer Kantonen, Tschechien, Dänemark, Slowenien und Polen steht an diesem Wochenende der Ferienbeginn am Programm. Für die Kinder und Jugendlichen in den westlichen Bundesländern beginnt der Urlaub erst eine Woche später.

Mit lauter Einsern wie bei Lena Reischl aus der 4. Klasse der Hans-Christian-Andersen-Volksschule (im Bild li.) starten leider nicht alle Schülerinnen und Schüler in die Ferien. 14.500 Schüler haben heuer ein „Nicht genügend“ im Zeugnis, rund 13.000 müssen zu Nachprüfungen antreten. Die meisten Fünfer gibt es in Mathe, Englisch und Deutsch.

Wenn das schlechte Zeugnis Sorgen bereitet, kann man sich an diese Kummer-Nummer wenden: Tel. 01/52525–77060.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.