Chronik | Österreich
27.05.2017

Wegen Kerze: Kirche im Mürztal geriet in Brand

Die Feuerwehr konnte größeren Schaden an der Kirche aus dem 15. Jahrhundert verhindern.

Brandalarm hat es Samstagfrüh in einer Kirche in Stanz im Mürztal (Bezirk Bruck- Mürzzuschlag) gegeben. Der Brand in der Ulrichskirche dürfte laut ersten Ermittlungen im Bereich des Seitenaltars von einer brennenden Kerze ausgelöst worden sein, wie die Polizei mitteilte. Im Kircheninneren entstand erheblicher Sachschaden, sagte Kommandant Heinz Brunnhofer von der FF Stanz gegenüber der APA.

Ein aufmerksamer Gemeindebewohner hatte gegen 9.00 Uhr den Brand in dem Hallenkirchenbau aus dem 15. Jahrhundert bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Insgesamt waren 40 Personen der FF Stanz und Edelsdorf mit fünf Fahrzeugen im Einsatz. "Der Seitenaltar wurde beschädigt und durch die Rauchentstehung ist eigentlich der ganze Innebereich in Mitleidenschaft gezogen worden", schilderte Brunnhofer nach dem Einsatz, der Schlimmeres verhindern konnte. Personen wurden nicht verletzt