Symbolbild.

© KURIER/Jeff Mangione

Salzburg
09/12/2014

Unbekannte ging mit Kindern stehlen

Ins Haus einer betagten Frau eingedrungen und Schmuck und Bargeld erbeutet.

Im Salzburger Pongau war eine Unbekannte mit kleinen Kindern zum Stehlen unterwegs. In St. Johann l√§utete die 50 bis 60 Jahre alte Frau am vergangenen Freitag beim Haus einer 86-J√§hrigen Sturm. Als die betagte Frau √∂ffnete, rannte sofort ein rund sechs Jahre alter Bub ins Geb√§ude und durchw√ľhlte K√§sten und Laden, so die Polizei.

Als die Bewohnerin das Kind endlich wieder aus dem Haus befördert hatte, war bereits die Frau eingedrungen und hatte ebenfalls begonnen, alles zu durchsuchen. Die 86-Jährige stellte die Unbekannte schließlich zur Rede, woraufhin diese fluchtartig das Haus verließ. Erst gestern fiel der Pongauerin dann auf, dass Goldschmuck und mehrere 100 Euro fehlen, und erstattete bei der Polizei Anzeige.

Die Frau d√ľrfte neben dem Buben auch noch ein etwa dreij√§hriges M√§dchen dabei gehabt haben. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion St. Johann im Pongau unter der Nummer 059 133 5140 oder jede andere Sicherheitsdienststelle entgegen.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.