© KURIER/Wessig

Chronik | Österreich
09/12/2016

Tödlicher Unfall in Tischlerei

Geselle zum Unfallzeitpunkt alleine in Halle.

Bei einem Arbeitsunfall ist am Montagvormittag in Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau) ein 19-jähriger Tischler ums Leben gekommen. Der Geselle hielt sich gerade alleine in einer Halle einer Tischlerei auf und geriet dabei aus noch ungeklärter Ursache mit dem Kopf in eine Presse. Dabei erlitt der Bursch so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort starb, sagte eine Sprecherin der Polizei.

Der genaue Hergang war zunächst noch nicht bekannt. Mitarbeiter des Arbeitsinspektorates wollten diesen gemeinsam mit Polizeibeamten am Montag an Ort und Stelle aufklären.