© dapd

Bezirk Kufstein
06/12/2015

Tiroler stürzte mit Pkw rund 100 Meter ab

Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals. Der 25-Jährige wurde schwer verletzt.

Ein 25-jähriger Tiroler ist Donnerstagabend in Söll im Bezirk Kufstein mit seinem Pkw samt Anhänger rund 100 Meter über steiles Gelände abgestürzt. Wie die Polizei mitteilte, geriet der Einheimische auf einer Gemeindestraße in rund 1.000 Metern Höhe aus vorerst unbekannter Ursache über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Der 25-Jährige wurde bei dem Absturz schwer verletzt.

Der Wagen war gegen 21.00 Uhr, sich mehrmals überschlagend, in die Tiefe gestürzt und auf dem Dach zu liegen gekommen. Der 25-Jährige konnte sich selbst befreien und trotz schwerer Verletzungen bis zum nächstgelegenen Wohnhaus gehen. Von dort wurde der Mann ins Krankenhaus nach Kufstein gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.