© Reinhard Vogel

Bezirk Landeck
09/26/2016

Tirol: Verkehrsunfall forderte zwei Todesopfer

Die B 183 war bis 21.30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Ein Verkehrsunfall auf der Reschenstraße (B 180) in Pfunds (Bezirk Landeck) hat am Sonntagabend zwei Tote und eine Verletzte gefordert. Laut Polizei geriet eine 58-jährige einheimische Pkw-Lenkerin aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte sie frontal mit dem Motorrad eines 60-jährigen Südtirolers zusammen.

Der Mann sowie seine am Sozius mitfahrende 59-jährige Gattin, ebenfalls aus Südtirol, wurden vom Motorrad geschleudert und tödlich verletzt. Die Pkw-Lenkerin wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Motorradfahrer war nach Angaben der Exekutive vorschriftsmäßig unterwegs.

Die B 183 war bis 21.30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Im Einsatz waren zwei Notarzthubschrauber, die Rettung mit vier Rettungsfahrzeugen, die Feuerwehr Pfunds mit zwei Fahrzeugen und rund 20 Mann sowie die Polizei.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.