Chronik Österreich
09/09/2019

Themen des Tages: Der Nachrichten-Überblick aus der KURIER-Redaktion

Fußgänger von mehreren Kfz überfahren, Johnsons neue Tricks, Stenzel wird nicht abgesetzt

Guten Abend aus der KURIER-Redaktion,

was hat uns heute bewegt, welche Themen waren heute relevant? Ein Überblick von Elli Hofer.

  • Fußgänger auf A1 von mehreren Kfz überfahren und getötet: Der Fußgänger wurde bei Asten überfahren und danach offenbar bis Amstetten West mitgeschleift (weitere Informationen gibt es hier).
     
  • Johnson bereitet schon neue politische Tricks vor: Die britischen Abgeordneten werden für fünf Wochen nachhause geschickt. Der Premier aber will den Brexit durchdrücken - mit allen Mitteln (mehr dazu hier).
     
  • Rechtes Magazin: Wöginger "wusste nicht", mit wem er sprach: "Info-direkt" bringt Tonband in Umlauf. Sprecherin: ÖVP-Klubchef hätte Interview nicht gegeben, wenn er Gegenüber erkannt hätte (weitere Informationen gibt es hier).
     
  • ÖVP vs. Falter: Volkspartei will Fälschung beweisen: Die Türkisen legen Dokumente zu den Wahlkampfkosten vor. "Falter"-Chefredakteur Klenk sieht keinen Recherchefehler (mehr dazu lesen Sie hier).
     
  • Der Bürgermeister kann Stenzel nicht absetzen, die FPÖ will nicht: Der Auftritt bei Identitären bleibt für die freiheitliche Wiener Stadträtin ohne Konsequenzen (mehr dazu hier).

Heute in KURIER Plus