Chronik | Österreich
24.06.2017

Schwerer Quad-Unfall in Tirol

19-Jähriger stürzte über eine Mauer auf Straße.

Ein 19-Jähriger ist Freitagabend in Navis (Bezirk Innsbruck Land) bei einem Unfall mit einem Quad schwer verletzt worden. Laut Polizei fuhr der junge Mann über ein leicht abfallendes Grundstück bergab, als er dabei die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Er durchstieß einen Lattenzaun und stürzte über eine zwei Meter hohe, aus Böschungsziegeln bestehende, Mauer auf eine Straße.

Das Quad kam auf den Rädern zum Stillstand. Der 19-Jährige wurde von einem Notarzt und der Rettung Steinach am Brenner erstversorgt. Dann wurde er ins Krankenhaus Hall in Tirol eingeliefert.