(v.l.n.r.) Weihbischof Andreas Laun (Salzburg) und Diözesanbischof Egon Kapellari (Graz-Seckau)

© APA/ERWIN SCHERIAU

Salzburger Weihbischof

Laun: "Homosexuelle eher Missbrauchstäter"

Bischof Laun ist gegen das Adoptionsrecht für Homosexuelle, da er erhöhte Missbrauchsgefahr sieht.

05/06/2014, 10:08 AM

Die Gefahr des Missbrauchs ist bei homosexuellen Menschen höher als bei Heterosexuellen", so äußert sich Andreas Laun in seiner Kolumne "Klartext" auf dem Portal kath.net. Der Salzburger Weihbischof kommentiert damit die Debatte über ein Adoptionsrecht für Homosexuelle und spricht sich vehement dagegen aus. Wer Kinder zu einem homosexuellen Paar gebe, schaffe die "nächste Gelegenheit" zur Sünde. Zudem sagt der Salzburger Weihbischof, ein Adoptionsrecht für Homosexuelle sei frauenverachtend. Die mütterliche Liebe könne nur die Frau schenken.

Andreas Laun ist bekannt für kontroverse Ansichten, immer wieder steht er deshalb in der Kritik. Er warnte bereits vor einer "Homosexualisierung der Gesellschaft" und zog Parallelen zwischen dem Islam und der "homosexuellen Ideologie".

Der gebürtige Wiener wurde 1995 Weihbischof in der Erzdiözese Salzburg. Über Österreich hinaus bekannt ist er durch seinen Einsatz gegen die Fristenregelung.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Laun: "Homosexuelle eher Missbrauchstäter" | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat