Stau Tauernautobahn

© KURIER/Walter Schweinöster

Salzburg
05/17/2016

Defekter Lkw sorgte für kilometerlangen Stau auf Tauernautobahn

Zehn Kilometer langer Rückstau von Salzburg-Süd bis Kuchl.

Ein defekter Lkw hat am Dienstagvormittag einen rund zehn Kilometer langen Rückstau auf der Tauernautobahn (A10) in Salzburg ausgelöst.

Wie ein ÖAMTC-Sprecher erklärte, reichte die Kolonne von Salzburg-Süd nach Kuchl (Tennengau) zurück. Gegen 10.00 Uhr löste sich der Stau wieder auf. Das auf der Richtungsfahrbahn Salzburg hängen gebliebene Fahrzeug wurde laut Polizei entfernt.

Der Lastwagen hatte im Baustellenbereich bei Salzburg-Süd eine Fahrspur blockiert. Die Ursache des Defekts war vorerst nicht bekannt. Der Stau bildete sich rasch, denn nach Pfingsten seien auch wieder sehr viele Lkw unterwegs, sagte Heimo Gülcher vom ÖAMTC.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.