Die Polizei nahm die Ermittlungen auf

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
12/05/2020

Neffe verletzte Onkel in Salzburg mit Messer schwer

Täter festgenommen und in Justizanstalt Salzburg gebracht. Hintergründe der Tat noch unbekannt.

Ein 32-jähriger Mann soll am Freitagabend in Elsbethen im Flachgau in einem Zweifamilienhaus seinen 63-jährigen Onkel mit einem Messer schwer verletzt haben. Der mutmaßliche Täter wurde von der Polizei an Ort und Stelle festgenommen und in die Justizanstalt Salzburg gebracht. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte in das Uniklinikum Salzburg eingeliefert. Die Hintergründe der Tat waren Samstagvormittag laut Polizei noch nicht bekannt.

Laut erstem Ermittlungsstand begab sich der Neffe am Freitag am frühen Abend vom ersten Stock in das Erdgeschoß, zur dort befindlichen Wohnung seines Onkels. Nachdem der 63-Jährige die Wohnungstüre öffnete, verletzte der 32-Jährige aus noch unbekannter Ursache seinen Onkel mehrmals mit einem Messer. Nähere Erkenntnisse zum Sachverhalt gab es vorerst nicht. Sowohl der Onkel als auch der Neffe waren nicht vernehmungsfähig. Das Landeskriminalamt Salzburg führte die Ermittlungen durch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.