Chronik Österreich
07/18/2020

Mutter stach neunjährigem Sohn Messer in die Brust

Frau liegt nun unter Polizeibewachung auf der Psychiatrie in Eisenstadt.

Die Mutter eines Neunjährigen soll am Donnerstag im Bezirk Eisenstadt ihrem Sohn ein Messer in die Brust gerammt haben. Die körperlichen Verletzungen seien laut Ermittlern nicht schwer gewesen. Der Vater brachte das Kind ins Spital. 

Die sich bereits am Donnerstag zugetragene Tat dürfte auf eine Psychose der Frau zurückzuführen sein. Die Mutter sei unter Polizeibewachung auf die Psychiatrie der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt gebracht worden.

Details zu dem Vorfall gab die StA am Donnerstag noch nicht bekannt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.