Corona virus: vial with pipette in laboratory

© Getty Images/iStockphoto / Bill Oxford/iStockphoto

Chronik Österreich
08/22/2020

Land Tirol startet nach positivem Corona-Fall einen Aufruf

Die betroffene Person hielt sich in Restaurants, einem Cafe und in einem Schwimmbad auf.

Nach einem positiven Corona-Testergebnis bei einer Person am Freitag hat das Land Tirol am Samstagnachmittag "vorsorglich" einen öffentlichen Aufruf gestartet. Dabei wurden vier Örtlichkeiten im Bezirk Innsbruck-Land und Zeiten genannt. "Personen, die sich dort zur angegebenen Zeit aufgehalten haben, sollen auf ihren Gesundheitszustand achten", so das Land Tirol in einer Aussendung.

Genannt wurden das Restaurant "Kouzina" in Telfs (Dienstag, 18. August, 19 bis 21 Uhr), das Schwimmbad Wattens (Donnerstag, 20. August, 16 bis 19 Uhr), der Gasthof "Halsmarter" in Tulfes (Freitag, 21. August, am Vormittag) sowie das Cafe "Delizioso" in Wattens (Freitag, 21. August, 15 bis 15.30 Uhr). "Nachdem sich die im Nachhinein positiv getestete Person in der potenziell ansteckungsfähigen Zeit an einigen öffentlichen Örtlichkeiten aufhielt, unternimmt die Gesundheitsbehörde zur Sicherheit diesen öffentlichen Aufruf", sagte der Bezirkshauptmann von Innsbruck-Land, Michael Kirchmair.

Wer sich an diesen Örtlichkeiten infiziert haben könnte, wird gebeten, bei Symptomen wie Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Schnupfen oder dem plötzlichen Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns umgehend die Gesundheitshotline 1450 zu kontaktieren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.