++ THEMENBILD ++ SKIFAHREN / WINTERSPORT / WINTERTOURISMUS / ALKOHOL

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Österreich
03/27/2020

Tirol: Besucher dieser Skihütte sollen sich bei Symptomen melden

Zwei im Nachhinein positiv auf Covid-19 Getestete waren in einer Hütte im Unterland tätig. Das Land Tirol bittet jene, die von 10. bis 15. März dort waren, auf ihren Gesundheitszustand zu achten.

Das Land Tirol hat Freitagabend erneut einen Coronavirus-Aufruf gestartet. Alle Personen, die sich vom 10. März bis zur Schließung des Betriebs am 15. März im Lokal "Alte Mittel" in Westendorf aufgehalten haben, sollen auf ihren Gesundheitszustand achten. Falls bei Personen seit dem 10. März Symptome aufgetreten sind, sollten diese umgehend die Gesundheitsberatung 1450 kontaktieren.

Oder sie sollen mit den Gesundheitsbehörden in ihren Heimatländern Kontakt aufnehmen, wurde seitens der Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel appelliert. Der Grund: Man habe erfahren, dass zwei im Nachhinein positiv auf das Coronavirus getestete Männer aus dem Bezirk Kitzbühel vom 10. bis 15. März bereits mit grippeähnlichen Symptomen in der Skihütte tätig waren.

Auch "Karatbar" betroffen

Da einer der beiden Männer am 12. März zudem die "Karatbar" in Westendorf besuchte, erstrecke sich der Aufruf auch auf Personen, die sich am selben Tag in dieser Bar befunden haben, hieß es.

"Wir tun alles, um die Kontaktpersonen und Zusammenhänge bestmöglich aufzuklären. Wir treten auch mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gastronomiebetriebe in Verbindung", so der Bezirkshauptmann.

Unterdessen wiesen die Gesundheitsbehörden einmal mehr darauf hin, dass es unter anderem auch für Inhaber von Gast- und Schankbetrieben bei meldepflichtigen Erkrankungen wie dem Coronavirus eine gesetzliche Verpflichtung gibt, diese zu melden. In den vergangenen Tagen hätten gewisse Zusammenhänge erst nach Rückmeldungen aus der Bevölkerung und nach nochmaligem Nachgehen durch die Gesundheitsbehörden aufgeklärt werden können. Bei Nicht-Melden drohe eine Anzeige nach dem Epidemiegesetz.

INFO:  Für Anfragen steht die Hotline der BH Kitzbühel unter der Nummer 05356 / 62 131 80 63 63 von 7 bis 20 Uhr zur Verfügung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.