Wörthersee-Stadion beheimatet ÖFB-Cup-Finale

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
04/16/2020

Klagenfurter Gemeinderat tagt im Wörthersee-Stadion statt im Rathaus

Der VIP-Club des Stadions bietet den Mandataren genügend Platz für den notwendigen Abstand.

Der Klagenfurter Gemeinderat wird sich am 29. April mit dem Rechnungsabschluss 2019 befassen. Die Gemeinderatssitzung findet allerdings nicht im Rathaus statt, sondern im Wörtherseestadion. "Wir wollen so gewährleisten, dass es genug Abstand zwischen den Mandataren gibt", sagte Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz (SPÖ) in der Donnerstag-Ausgabe der "Kleinen Zeitung".

Der VIP-Club im Stadion bietet einerseits genug Platz, damit die Mandatare Abstand halten können, andererseits ist er auch noch groß genug, um Publikum zuzulassen. Dies ist laut Mathiaschitz gemäß dem Stadtrecht notwendig, um eine ordnungsgemäße Gemeinderatssitzung durchführen zu können.

Keine Reduktion

Eine Reduktion der Mandatare entsprechend der Kräfteverhältnisse, wie es der Kärntner Landtag zuletzt praktiziert hat, ist nicht vorgesehen. Mathiaschitz weist auf das Problem hin, dass es viele Gemeinderäte gebe, die in den vergangenen Jahren aus ihren Klubs ausgetreten sind und offen wäre, wie man mit diesen umgehen solle.

Neben dem Rechnungsabschluss steht auch der Bericht des Landesrechnungshofes zum Verkauf der Benediktinerschule auf der Agenda. Eine Live-Übertragung der Sitzung im Internet ist nicht vorgesehen. Der Aufwand dafür sei zu hoch, hieß es.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.