Die Bergrettung Villach rückte aus

© Bergrettung Villach

Chronik Österreich

Kinder wurden in Kärnten aus Bergnot gerettet

Auf der Suche nach einem Skistock gerieten zwei Buben im freien Skigelände des Skigebietes Dreiländereck in unwegsames Gelände.

von Christian Willim

01/22/2023, 06:51 PM

Zwei Burschen im Alter von neun und 15 Jahren aus dem Bezirk Villach-Land sind am Sonntagnachmittag im freinen Skigelände des Skigebietes Dreiländereck in Bergnot geraten. Laut Polizei wollten sie einen Skistock suchen, den der Vater zuvor im Bereich der Seilbahn verloren hatte.

Dabei kamen sie in sehr steiles Gelände, wie die Bergrettung Villach berichtet: "An einem steilen Felsabbruch konnten sie nicht mehr weiter." Liftbenutzer erkannten die Notsituation und verständigten die Bergbahnen, welche die Bergrettung alarmierte.

Mit Seilzug geborgen

Einem der Kinder gelang in der Zwischenzeit selbständig der Aufstieg. Der zweite Bursche hielt sich an einem Baum fest. Mehrere Bergretter  wurden am Tau vom Polizeihubschrauber Libelle  in den Nahbereich der Unfallstelle geflogen. Ein Bergretter wurde zum Verunfallten über das Steilgelände abgeseilt und mit ihm anschließend in sicheres Gelände mittels Mannschaftszug aufgezogen.

Die beiden Brüder konnten ihrem Vater schließlich unverletzt übergeben werden.

Während des Hubschraubereinsatzes war der Liftbetrieb eingestellt. Fünf Bergretter der Ortstelle Villach, das Team des Polizeihubschraubers, Mitglieder der Alpinen Einsatzgruppe der Landespolizei sowie Mitarbeiter des Liftbetriebes standen im Einsatz.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Kinder wurden in Kärnten aus Bergnot gerettet | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat