Chronik | Österreich
10.07.2017

Kärntner starb nach Stierattacke

Trotz intensiver Bemühungen der zu Hilfe gerufenen Retter, starb der Mann noch an Ort und Stelle.

Ein Stier hat am Montag in der Kärntner Gemeinde Frauenstein (Bezirk St. Veit) einen Mann attackiert und getötet. Laut ersten Informationen des Roten Kreuzes kam es am Vormittag zum Angriff. Trotz intensiver Bemühungen der zu Hilfe gerufenen Retter, starb der Mann noch an Ort und Stelle. Ein Kriseninterventionsteam betreute die Angehörigen.