© APA/ZB/Monika Skolimowska

Chronik Österreich
08/14/2021

Obwohl Kärntner in Motorsäge fiel, fuhr er noch mit Traktor heim

Er wurde später ins Krankenhaus gebracht.

Ein 35 Jahre alter Kärntner ist am Samstag bei Forstarbeiten in Paternion (Bezirk Villach-Land) verunglückt. Laut Polizei rutschte er in steilem Gelände aus und fiel mit einem Arm in die laufende Motorsäge.

Trotz der schweren Schnittverletzungen fuhr er noch mit seinem Traktor nach Hause. Dort wurde er von Angehörigen erstversorgt, die Rettung brachte ihn ins Krankenhaus Spittal an der Drau.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.