Suche nach  Kärntner (18) seit dem Wochenende.

© /LPD Kärnten

Tirol/Kärnten
09/11/2014

Junge Menschen nach Partys vermisst

Tirolerin meldete sich nach tagelanger Suche. Von einem Kärntner fehlt aber jede Spur.

Mit Hunden und einem Hubschrauber hat die Polizei am Donnerstag die Sillschlucht bei Innsbruck abgesucht. Ein 17-jähriges Mädchen wurde dort am Sonntagabend zuletzt bei einer privaten Party gesehen. Seither fehlte jede Spur von der Jugendlichen aus St. Johann (Bezirk Kitzbühel). Erst Donnerstagnachmittag meldete sich die Vermisste bei ihren Eltern.

Die hatten zunächst selbst nach ihrer Tochter gesucht, am Mittwochabend aber schließlich Vermisstenanzeige bei der Polizei erstattet. Noch in derselben Nacht wurde eine groß angelegte Suchaktion gestartet, die aber wegen Dunkelheit abgebrochen werden musste. Wie sich schließlich herausstellte, hat die 17-Jährige die vergangenen Tage in einer Wohnung in Innsbruck verbracht. Als sie von der Fahndung hörte, rief sie ihre Eltern an.

Der 18-jährige Mathias S. aus dem Bezirk Spittal an der Drau ist indes seit Samstagfrüh unauffindbar. Nach einem Zeltfest in Unteramlach wurde er um 1.30 Uhr das letzte Mal gesehen. Auch in diesem Fall wurde alles unternommen, um den Lehrling zu finden. An der Suche beteiligt sich aktiv eine Facebook-Gemeinde, die 3000 User umfasst. "Wir haben die Gegend zwei, drei Mal durchkämmt, die Wasserrettung hat die Drau abgesucht. Am Donnerstag war die Suche dort unmöglich, weil die Drau aufgrund der Regenfälle kaffeebraun ist, man würde nichts sehen", heißt es vonseiten der Polizeiinspektion Spittal. Es gibt keinerlei Anzeichen, dass sich der Teenager abgesetzt haben könnte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.