In diesem Winter gibt es viele Neuheiten: Neue Bahn, neue Pisten, neues Areal. Die Vierersesselbahn Alteck erschließt einen komplett neuen Berghang und gleich drei neue Pisten. Der Mölltaler Gletscher ist übrigens das offizielle Trainingsgebiet der heimischen Ski-Profis.

© Mölltaler Gletscher

Mölltaler Gletscher
08/19/2014

Investor: "Ich brauche rasche Entscheidung der Politik"

Am 1. September endet die Nachreichfrist für ein 70-Millionen-Projekt eines Hoteldorfs in Flattach.

von Thomas Martinz

Das 70-Millionen-Projekt eines Hoteldorfs samt Talabfahrt in Flattach am Mölltaler Gletscher ist noch nicht vom Tisch. Der Tiroler Investor Heinz Schultz hat nun eine neue Pistentrasse vorgeschlagen und die Unterlagen am Montag dem Kärntner Landesgeologen Richard Bäk zukommen lassen.

"Ich habe meine Hausaufgaben gemacht und bin guter Dinge, dass ich einen positiven Bescheid erhalten werde", betont Schultz. Alle bisherigen geologischen Bedenken seien berücksichtigt. Jetzt sieht er aber die Volksvertreter am Zug: "Die Kärntner Politik ist gefordert. Ich brauche eine rasche Entscheidung, ob man das Projekt will, oder nicht."

Bekanntlich hatte Schultz vor Wochen gedroht, in Kärnten sämtliche Investitionen zu stoppen, falls das Projekt in Flattach scheitern sollte. Diese Ankündigung will er nicht wiederholen, er sagt aber: "Das werde ich entscheiden, falls aus der Sache am Gletscher nichts wird." Momentan seien er und Co-Investor Hans Peter Haselsteiner "noch" an Bord. "Aber ich gebe zu: mit jedem weiteren Tag Verzögerung wird es schwieriger. Immerhin geht es hier ja um Leute, die 70 Millionen Euro investieren wollen." Schultz betonte, dass die Investition in das Hotelprojekt nur in Kombination mit der Talabfahrt in Frage kommt.

Die neue Variante – es ist die dritte – muss nun rasch zu Papier gebracht werden. Am 1. September endet die Nachreichfrist für das Millionenprojekt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.