Symbolbild

© AP

Chronik Österreich
06/07/2019

Im Juni: Deutscher verletzt sich bei Skitour in Tirol

Der 76-Jähriger kam im Gipfelbereich zu Sturz. Er rutschte rund 150 Meter ab.

Ein 76-jähriger Deutscher ist am Freitag bei einer Skitour in Berwang in Tirol (Bezirk Reutte) verletzt worden. Der Mann ging laut Polizei mit einem Bekannten auf die auf 2.217 Metern Höhe gelegene Schlierewand, als er im Gipfelbereich bei einer Spitzkehre zu Sturz kam und rund 150 Meter abstürzte. Der Deutsche touchierte dabei mit dem Kopf mehrere Felsen und blieb verletzt liegen.

Sein 60-jähriger Begleiter setzte daraufhin die Rettungskette in Gang. Der 76-Jährige wurde nach der Erstversorgung in die Klinik nach Garmisch geflogen.