Chronik | Österreich
09.09.2017

"Ich frage immer zuerst: ‚Sind Sie Single?‘"

Wilma Fischer will Alleinstehenden im reiferen Alter den Weg aus der Einsamkeit zeigen.

Jahrzehntelang hat sich Wilma Fischer als Leiterin zweier Beratungsstellen im Burgenland für die Anliegen von Frauen eingesetzt. Jetzt, in der Pension, hat sie sich als Organisatorin von Single-Treffs einen Namen gemacht. Weil es so gut klappt mit dem Tanzen und Flirten, soll es künftig mehr Treffen für Alleinstehende geben.

"Am Land ist es nicht so einfach, neue Bekanntschaften zu schließen", weiß Fischer auch aus eigener Erfahrung. Für die Diskothek fühle man sich schließlich im Alter von über 40 Jahren zu alt. Und vom Kennenlernen in der virtuellen Welt sei sie wenig angetan, sagt Fischer, die seit neun Jahren geschieden ist. "Bei uns hat man das Gegenüber vor sich, man spürt, ob die Chemie passt." Und deshalb hat die unternehmungslustige Burgenländerin vor einem Jahr Single-Treffen in Wiesen (Bezirk Mattersburg) ins Leben gerufen.

Bei Musik und Tanz sollen die Besucher einander näher kennen lernen. Alle zwei Wochen kommen etwa 80 Gäste aus Wien, NÖ und Burgenland.

Die Besucher begrüßt Fischer eingangs stets persönlich. Ich frage immer zuerst: Sind Sie Single?‘" Denn Verheiratete, die nur das schnelle Abenteuer suchen, möchte Fischer nicht ansprechen. Sie sei da schon "ein bisschen streng". "Bei uns herrscht schon ein gewisses Niveau, die Treffs sollen ja keine billige Anmache sein."

Keine Altersgrenze

Das Angebot findet großen Anklang, schildert die Organisatorin. Deshalb wird nun "expandiert": Ab 7. Oktober wird es auch im Mittelburgenland Treffen geben ( Facebook:wilmas single treff) . Alterslimits gibt es keine. "Zu uns kommen 45-Jährige genauso wie 80-Jährige. Es kommen forsche Damen und schüchterne Männer, Handwerker, Akademiker und Polizisten." Manche Herren würden drei Abende lang nur an der Bar stehen und beobachten, bevor sie eine Dame ansprechen. "Ich versuche dann schon, die Leute bei der Anbahnung der Gespräche zu unterstützen."

Vier Pärchen haben sich bei den Single-Treffs gefunden. Ob sie dabei selbst schon den Richtigen gefunden hat? "Bis jetzt noch nicht. Aber wie heißt es so schön: Man muss viele Frösche küssen, bevor man den Prinzen findet."