© Youtube Screenshot

Chronik Österreich
08/18/2020

Heinz Schaden als Youtuber: Kochvideos mit chinesischem Untertitel

Ex-Bürgermeister zeigt chinesischen Bekannten, wie man Wiener Schnitzel, Kaiserschmarren und Gulasch zubereitet.

Der frühere Salzburger Bürgermeister Heinz Schaden hat offenbar eine neue Berufung gefunden: Er tritt in Youtube-Videos als Koch auf und zeigt auf Englisch, wie man österreichische Klassiker wie Wiener Schnitzel, Kaiserschmarren oder Gulasch zubereitet. Da die Videos für chinesische Bekannte gedacht sind, sind sie mit chinesischen Untertiteln produziert.

Ehefrau auch im Video

Schadens Gattin tritt in den Videos teilweise als Verkosterin auf und richtet einige Worte auf chinesisch an die Zuschauer. "Wir drehen das mit einfachsten Mitteln, es ist ein harmloser Zeitvertreib", sagt Schaden über seine Videos in der Kronen Zeitung.

Auf die Idee hätten in Bekannte aus Hong Kong gebracht, die mittlerweile in Österreich leben. Als neues berufliches Standbein sind die Videos jedenfalls nicht gedacht. „Es hat nicht das Niveau einer professionellen Kochshow – das ist mir schon klar. Geld werden wir damit nicht verdienen“, sagt Schaden.

Vor allem während des Corona-Lockdowns habe er die Lust am Kochen wieder entdeckt: "Ich koche einfach total gerne."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.