© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
11/12/2021

GTI-Treffen am Wörthersee zum dritten Mal in Folge abgesagt

Entscheidung fiel nach Rücksprache mit Volkswagen: Das Tuning Event wird nicht wie geplant im Mai 2022 stattfinden.

Traurige Nachricht für VW-Fans: Das GTI-Treffen am Wörthersee wird auch im Jahr 2022 nicht stattfinden. Wie die Gemeinde Maria Wörth mitteilte, habe man sich nach Rücksprache mit Volkswagen dazu entschieden, dass das Tuning-Event in Reifnitz nun zum dritten Mal in Folge nicht stattfinden wird: „Zum Wohl aller Beteiligten gibt es auch 2022 keinen Neustart des traditionellen Wörthersee-Treffens.“

„Vernünftige Entscheidung“

Gemeinde und Fans hätten zwar auf ein Treffen im kommenden Jahr gehofft: „Doch wie für alle anderen Automessen und Großveranstaltungen galt es auch hier eine vernünftige Entscheidung zu treffen und somit wurde eine erneute Absage fixiert.“ Im Herbst gebe es bereits - so wie immer - Anfragen für das kommende Jahr: Aussteller und Sponsoren wollten Standplätze buchen, Fans und Fahrer Tickets ergattern. Somit habe man eine frühzeitige Entscheidung treffen müssen. Das GTI-Treffen wäre von 25. bis 28. Mai 2022 geplant gewesen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.