© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
04/19/2020

Erstmals seit März Zahl der Corona-Neuerkrankten nur zweistellig

In den vergangenen 24 Stunden gab es nur 78 bestätigte Neuerkrankungen in Österreich.

Der positive Trend hält weiter an, verkündete Gesundheitsminister Rudolf Anschober am Sonntag in einer Aussendung. Die Zuwachsrate der Neuerkrankungen liege in Österreich mittlerweile bei nur 0,5 Prozent. Erstmals seit Mitte März liegt die Zahl der Neuinfizierten damit nur mehr im zweistelligen Bereich. 

Auch weniger Aufnahmen in Spitälern

Das wirkt sich auch auf den Gesamtstand der Coronavirus-Situation in Österreich aus. Die Zahl der momentan aktiv Erkrankten liegt erstmals wieder unter 4.000, nämlich bei 3.796. Ein besonders wichtiger Indikator für die Situation: Auch die Zahl der gesamten Hospitalisierungen aufgrund einer Corona-Erkrankungen ist auf 817 gesunken, davon 204 in Intensivstationen.

Innerhalb einer Woche hat damit die Zahl der aktiv Erkrankten um 42% abgenommen. Die Zahl der Hospitalisierten liegt um 21%, die Zahl der Corona-Erkrankten in Intensivabteilungen um 16% unter dem Vergleichswert von vor einer Woche.

"Nicht nachlassen"

Gesundheitsminister Rudi Anschober: „Damit setzt sich der positive Trend konsequent weiter fort. Die Maßnahmen wirken weiter. Das darf aber kein Grund für Nachlässigkeit sein, denn nur mit Konsequenz bei der Einhaltung des Mindestabstandes, bei der Hygiene, bei der Umsetzung der Detailmaßnahmen können wir weiter Fortschritte gegen Corona machen. Ein Nachlassen könnte rasch das mühevoll Erreichte wieder zerstören. Spannend werden nun die Werte in der zweiten Hälfte der kommenden Woche, in der schrittweise die möglichen Auswirkungen des ersten Öffnungsschrittes auch in der Statistik sichtbar sein werden.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.