++ THEMENBILD ++ WETTER / SOMMER / HITZE

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Chronik Österreich
07/27/2020

Dienstag: Mit bis zu 36 grad heißester Tag des Jahres

Am Abend erwarten uns heftige Gewitter.

Der morgige Dienstag soll der bisher heißeste Tag des Jahres werden, das teilt der Wetterdienst UBIMET mit. Aus Südwesten erreichen zunächst sehr heiße Luftmassen das Land, bis auf 36 oder sogar 37 Grad klettern die Temperaturen. Im Vorfeld einer Kaltfront gehen nach Angaben der Experten der Österreichischen Unwetterzentrale (www.uwz.at) jedoch in den Abendstunden teils heftige Gewitter nieder. Die nachfolgende Abkühlung ist aber nur von kurzer Dauer, ab Donnerstag erreicht uns der nächste Schwall heißer Luft mit bis zu 35 Grad.

Bis dato steht der 10. Juli als bislang heißester Tag des Jahres in den Chroniken, an diesem Tag wurde mit 35,5 Grad in der Wiener Innenstadt auch die höchste Temperatur 2020 gemessen. „Im Vorfeld von Tief DANA mit Kern über der Nordsee erreicht uns morgen aber noch heißere Luft, die Temperaturen klettern im Großteil des Landes deutlich über die 30-Grad-Marke“, prognostiziert Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe der Unwetterzentrale.

Am Mittwoch erreicht dann eine Kaltfront die Alpen, aus der Nacht heraus regnet es von Vorarlberg bis ins östliche Flachland schauerartig. Rasch wird es hier aber schon wieder sonnig, am Nachmittag sind von Osttirol bis ins Südburgenland noch einmal kräftige Gewitter zu erwarten. Hier wird es mit bis zu 30 Grad auch am wärmsten, sonst kühlt es auf 22 bis 28 Grad ab. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.