© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
02/19/2022

Wie bekomme ich das Genesungszertifikat für mein Kind?

Die digitale Suche nach dem Genesungszertifikat.

Derzeit stecken sich viele ungeimpfte Kinder im Kindergarten und auch in der Schule mit dem Coronavirus an. Ist die Infektion - hoffentlich ohne Komplikationen – überstanden, beginnt die Suche nach dem Genesungszertifikat. Das eigene Zertifikat ausfindig zu machen ist eine einfache Übung. Das Zertifikat der Kinder aufzuspüren auch – wenn man weiß, wo man suchen muss.

Mit Handy-Signatur kann man über gesundheit.gv.at auf seine persönlichen Daten zugreifen. Dort kann man Impfzertifikate, Testergebnisse und eben Genesungszertifikate abrufen.

Und auch auf die Bescheide der Kinder kann man als Vertretung zugreifen.

Beim ELGA-Login erscheint über den Buttons zu Bürgerkarte und Handysignatur der unscheinbare Schriftzug "in Vertretung einloggen". Diesen gilt es anzuklicken. In Folge loggt man sich mit seinen Zugangsdaten ein und wird im Anschluss aufgefordert die Sozialversicherungsnummer des Kindes einzugeben.

Damit hat man dann – derzeit 21 Tage nach überstandener Infektion – die Möglichkeit die notwendigen Zertifikate abzurufen.

Ab zur Teststraße

In Wien gibt es noch andere Möglichkeiten digital an das Zertifikat zu gelangen. Wenn man sich bzw. sein Kind bereits einmal in einer Wiener Teststraße hat testen lassen, erhält man automatisch eine SMS mit einem Link zu Testergebnissen, Befunden etc. online abrufbar beim Gesundheitsdient der Stadt Wien. Mit einem ebenfalls versendeten 12-stelligen PIN kann man sich einloggen und - laut Gesundheitsdienst - unter anderem den Genesungsnachweis abrufen.

Wer es per pedes versuchen mag, der kann laut Auskunft der MA15 zumindest in Wien zu den Teststraßen mit Gurgelbox pilgern. An diesen soll es mit Lichtbildausweis ausgestattet möglich sein, ebenso derartige Zertifikate für die Kinder abzuholen.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare