© EPA/SASCHA STEINBACH

Chronik Österreich
06/24/2022

Brisante Verträge im Ministerium für neue Sicherheitsarchitektur

Nicht der Verfassungsschutz, sondern das Ministerium steckt hinter den dubiosen Aufträgen an Firmen mit Nähe zu Russland und Marsalek.

von Anja Kröll, Josef Kleinrath

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare