© APA

Innsbruck
08/23/2014

Betrunkene Frauen griffen Straßenbahn an

Die alkoholisierten Schwestern schlugen die Scheibe ein und attackierten Jugendliche und Polizisten.

Zwei stark alkoholisierte junge Frauen, Schwestern im Alter von 16 und 20 Jahren, haben am Freitagabend in Innsbruck die Scheibe einer Straßenbahn eingeschlagen. Anschließend attackierten sie vor einem Einkaufsmarkt grundlos mehrere Jugendliche und versuchten auch gegen die einschreitenden Beamten tätlich vorzugehen, teilte die Polizei mit. Bei den Attacken wurde niemand verletzt. Die beiden Frauen wurden vorläufig festgenommen. Nach einer Erstabklärung wurden sie auf freiem Fuß angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.