Chronik Österreich
06/28/2020

Alko-Lenker prallte in Kuchl gegen Baumstamm

Beifahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden.

Bei einem Verkehrsunfall in Kuchl im Salzburger Tennengau wurden am Samstagabend ein 36-jähriger Lenker und seine 33-jährige Beifahrerin verletzt. Der Mann, der sich mit 1,16 Promille an das Steuer gesetzt hatte, wollte auf der Salzachtal Straße B159 einem Fahrzeug ausweichen und verlor die Kontrolle über seinen Wagen.

Der Pkw prallte gegen einen Baumstamm, der neben der Bundesstraße lag. Der 36-Jährige konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen, seine Beifahrerin wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Die beiden Insassen wurden nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.