82-Jährige erlitt bei Radunfall tödliche Verletzungen

Symbolbild.
Die Pensionistin erlitt ein schweres Schädel-Hirn-Trauma und starb noch an der Unfallstelle

Eine 82-jährige Radfahrerin hat am Dienstag in Sulz (Bez. Feldkirch) bei einem Sturz ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten und ist noch an der Unfallstelle verstorben. Laut Polizei kam die Seniorin zu Fall, als sie vom Fahrradstreifen auf den Gehsteig wechseln wollte. Trotz sofortiger Hilfeleistung durch eine Passantin und Reanimationsmaßnahmen der verständigten Rettungskräfte war das Leben der Frau nicht zu retten.
Der Unfall ereignete sich gegen 9.00 Uhr auf der Müsinenstraße (L50). Fremdverschulden wurde ausgeschlossen.

Kommentare