Reanimationsversuche waren erfolglos (Symbolbild)

© dapd

Chronik Österreich
06/27/2019

18-jährige Steirerin überfuhr zweijährigen Bruder mit Pkw

Der Bub wurde mit Verletzungen ins LKH Graz eingeliefert. Schwester und Angehörige von Kriseninterventionszentrum betreut.

Zu einem tragischen Unfall ist es am Donnerstagabend in Bad Gleichenberg in der Südoststeiermark gekommen. Wie die Polizei berichtete, überfuhr eine 18-Jährige ihren zweijährigen Bruder mit einem Auto. Der Bub wurde nach der Erstversorgung mit einem Notarzthubschrauber in das LKH Graz eingeliefert.

Zu dem Unglück war es gegen 19.15 Uhr gekommen. Die 18-Jährige wollte aus einem privaten Innenhof mit dem Wagen ausfahren. Dabei dürfte sie ihren kleinen Bruder übersehen haben. Der Zweijährige wurde vom Fahrzeug überrollt. Ein Kriseninterventionszentrum betreute die 18-Jährige und die Angehörigen.